Tipps für´s Suchmaschinen-Ranking:

  • Das wichtigste: Spider oder Crawler "finden NUR TEXT" ! Das heisst, die schönsten Designer-Seiten mit Flash, übermässigem Java-Script oder sonstigen bildlichen Spielereien und Schnickschnack mögen zwar für den Webmaster von Leuten die keine Ahnung davon haben Lob bringen. Aber Suchmaschinen finden diese Seiten nicht.
  • Meta-Angaben wie "Keywords" bringen schon lange nichts mehr, da durch den Missbrauch der Keywords die Spider sich nicht mehr danach richten.
  • Die meisten Suchmaschinen erwarten "wertvollen" Kontent. Warum ? Weil die Suchmaschinen-Anwender die richtigen Info´s erwarten ! Das heisst die Wortgewichtung zwischen dem Seiten-Titel und dem enthaltenen Text muss stimmen. Wenn also im Seitentitel von "Zitronen" die Rede ist, sollte dieses Wort auch ab und zu im Text vorkommen. Es bringt nichts wenn der Titel vom Zironenbaum handelt und im Text dreht sich alles um was anderes. Dies ist "kein wertvoller Kontent" im Sinne von Suchmaschinen-Robots.
  • Der HTML-Aufbau einer Seite muss fehlerfrei sein. Auch das wird von den Robots beachtet, da sie ihrer Kundschaft keine "kaputten Seiten" präsentieren wollen.
  • Die Ansicht, Seiten von Ländern die Umlaute benutzen "internationalisieren" zu MÜSSEN, dass Robots sie Spidern können ist nicht mehr richtig. Die meisten Suchmaschinen können Umlaute mittlerweile richtig lesen.



    Die wichtigsten Punkte (nur die wichtigsten):

    1.) Das HTML-Konstrukt der Site sollte keine Fehler aufweisen.

    2.) Die Meta-Angabe Robots sollte "index, follow" lauten. Follow, wenn sich Links auf der Seite befinden die der Robot auch spidern soll.

    3.) Der Titel muss zum Text passen. Der Text sollte aber nicht nur aus Keywords bestehen. (Wortgewichtung zwischen 5 und 15 Prozent)

    4.) Anstatt in der index.html bereits in Frames aufzuteilen empfiehlt es sich diese als textbasierte, inhaltsreiche "Noframes-Sitemap" zu gestalten und mit normalen Textlinks weiter zu verweisen.

    5.) Setze keine Cookies auf Seiten die gespidert werden sollen, insbesondere nicht in der o.g. Sitemap.

    6.) Setze kein automatisches Meta-Refresh auf Seiten die gespidert werden sollen, insbesondere nicht in der o.g. Sitemap.

    7.) Überlege, welche Wortgruppen "Suchende" in die Suchmaschine eingeben könnten um Informationen zu finden. Platziere diese geschickt in Text und Titel.

    8.) Sorge für Vernetzung auf wieder "inhaltsvolle Seiten" und versuche, dass diese Seiten widerum Links auf Deine Seite legen, z.B: durch ein Bannerprogramm. Stelle sicher, dass sich auf Deiner Seite keine "toten Links" befinden.

    Weitere informative Links zum Thema:

    SELFHTML von Stefan Münz | W3C-Referenz | Das SELFHTML Forum | Google Adwords-Tool | Eine kleine Geschichte | Schallhorn Tutorial | Schallhorn Tools | Wikipedia